Inn The Cube: Linguician

Linguician ist eine App, die es ermöglicht, mit Hilfe von Musik und Songtexten Fremdsprachen leichter zu erlernen. Das Hauptmerkmal sind populäre Musik-Videos und Lyrics, die verwendet werden, um auf spielerische Art und Weise Vokabeln zu lehren. Vom Ansatz her kann man es sich wie eine Mischung zwischen Duolingo und Guitar Hero vorstellen. Die Schwierigkeitsstufe von Linguician kann in Zukunft individuell auf das Sprachniveau des Nutzers angepasst werden. Linguician ist sowohl im Musik Streaming als auch im Digitalen Sprachlernmarkt aktiv.

Seit März 2016 arbeiten die beiden Gründer Alexander Rietzler und Robert Eiter Vollzeit an Linguician. Im Oktober 2016 erfolgte die Gründung der GmbH und im Dezember 2016 ist die geschlossene Beta-Version von Linguician live gegangen. Im Dezember 2016 ist Linguician in das Gründerprogramm des Inncubator aufgenommen worden. Seit April 2017 ist die Beta-Version von Linguician öffentlich zugänglich. Die Plattform befindet sich nach wie vor im Beta-Stadium. Das heißt es gibt noch keine nativen Apps, aber man kann Linguician bereits am Browser verwenden. Die Verwendung ist auch für mobile Endgeräte wie Handys und Tablets optimiert. Es kommt derzeit laufend zu Produktverbesserungen und neue Songs werden hinzugefügt. Im aktuellen Stadium ist die Verwendung von Linguician vollkommen kostenlos.

Durch die Förderung im Rahmen von AWS Impulse XS war es möglich im Februar 2017 den ersten Mitarbeiter, einen Entwickler, einzustellen. Mittlerweile arbeiten außerdem ca. 20 Freelancer für Linguician, vor allem aus den Bereichen Translationswissenschaften, aber auch aus dem Bereich Web-Entwicklung und Design. Nähere Infos unter www.linguician.com.